Lock-Down wegen Corona trifft leider auch uns.

Liebe Clubmitglieder,

es ist leider wieder so weit. Wir haben den nächsten Lock-Down wegen Corona. 

Aus diesem Grund wird der Sportbetrieb am Verein für die nächsten 4 Wochen eingestellt.

Das bedeutet, der Kraftraum wird ab Montag den 2. November geschlossen. 

Die Pritsche wollten wir eigentlich den November über im Wasser lassen. Gespräche mit dem WSV-Aschaffenburg habe ich schon geführt.

Aber wir werden die Pritsche jetzt doch zeitnah aus dem Wasser nehmen.

Für die Jugend werden wir ein Online-Training anbieten, das unser Bufdi Finn durchführen wird.

Ich hoffe, dass wir im Dezember wieder mit dem Trainingsbetrieb am Club starten können.

Wir versuchen 2 x in der Woche ein Training auf dem Ergo sowie Kraftraum zu ermöglichen.

Für den Samstagvormittag hat sich auch schon eine Trainergruppe bereiterklärt ein Training zu halten.

Den genauen Ablauf werden wir rechtzeitig bekannt geben. 

Im Zuge der Hygienemaßnahme wegen Corona, ist es kam noch möglich einen Überblick über die Zugänge in den Kraftraum und in das Clubgebäude zu haben.

Auch aus diesem Grund hat die Vorstandschaft beschlossen,  die Schließanlage am Clubgebäude zeitnah auszutauschen.

Alle Mitglieder die einen Schlüssel haben, und dafür Kaution hinterlegt haben, könne diesen dann gegen einen neuen tauschen.

Ab wann dies geschehen kann, werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen am Club,

Michael Dümler

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.