MRC läuft beim Engelberglauf 2019

Am 13.4. war der MRC mit einem Team aus Kindern, Juniorinnen und Erwachsenen beim Engelberglauf am Start. Alle hatten viel Spaß und stellten fest, dass sich die gute Vorbereitung gelohnt hat. Nächstes Jahr wieder!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Anrudern 28. April 2019 – Frühstück der Ruderer

 

Veröffentlicht unter Clubevents | Hinterlasse einen Kommentar

Pflicht-Arbeitsstunden im MRC ab 2019

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

MRC-Wanderfahrt im September 2019

Veröffentlicht unter Clubevents, Freizeitrudern, Wanderrudern | Hinterlasse einen Kommentar

Die Saison 2019 auf dem Wasser kann beginnen.

Fleißige Helfer haben am Samstag, 30. März die Pritsche zu Wasser gelassen.
Bei herrlichem Frühlingswetter lädt der Main zum Rudern ein.
Das erste Boot mit strammen, jungen Männern war noch am Samstag auf Wasser:-)
Weiter so!
Auf eine gute Rudersaison 2019

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Erfolgreicher Saisonstart für Miltenberger Ruderin

Während ihres Schüleraustausches in den Niederlanden rudert unser
Mitglied Franca Bube beim Verein Roeivereniging Jason in Arnhem und
konnte mit ihrer dortigen Partnerin Julie am letzten Sonntag, 24.3., in
Leeuwarden im Zweier ihren ersten Saisonsieg erringen.
Wir gratulieren ihr dazu ganz herzlich.

Auf dem Foto die Sieger aus Arnhem, unten Franca ( li. ) und Julie ( re. )

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Termine für das Ruderjahr 2019

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Marathonlauf für den MRC

Am 28. Oktober 2018 lief Jakob Dümler
seinen 1. Marathon für den Miltenberg Ruderclub.
3:30 Stunden hatte er sich vorgenommen.
Nach einem guten Lauf bei kaltem Herbstwetter,
kam Jakob nach 3:29:10 Stunden in der
Frankfurter Festhalle glücklich ins Ziel.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Änderung von Satzung und Beitragsordnung

Liebe Mitglieder des Miltenberger Ruder-Clubs,

im Namen der Vorstandschaft des MRC schicke ich Ihnen/Euch in der Anlage unsere Vorlage für die Änderung von Satzung und Beitragsordnung, über die in unserer Jahreshauptversammlung am 15.02.2019 abgestimmt werden soll.

Wir freuen uns auf eine gut besuchte JHV!
Herzliche Grüße
Christiane Frankenberger-Bube

27.01.2019

Beschlussvorlage der Vorstandschaft: Satzungsänderung zur „Einführung von Pflichtarbeitsstunden für Mitglieder im Miltenberger Ruder-Club“ in der JHV 2019

Ergänzung durch Neufassung in § 5, von Absatz 5 sowie in § 6, Absatz 1 und Anpassung in §18 der Satzung

§ 5 Rechte und Pflichten

5. Die Mitglieder, mit Ausnahme der fördernden Mitglieder, sind verpflichtet, sonstige Leistungen in Form von Arbeitsleistungen zu erbringen. Diese Arbeitsleistungen können durch die Leistung eines Geldbetrages (Abgeltungsbetrag) des jeweilig verpflichteten Mitgliedes abgewendet werden.

(bisher: „5. Die Mitglieder haben in zumutbarem Umfang Tätigkeiten zum Wohl des Vereins zu übernehmen.“)

§ 6 Beiträge

1. Über die Höhe der Mitgliedsbeiträge, der Aufnahmegebühr sowie die Anzahl der jährlich zu leistenden Arbeitsstunden und den entsprechenden Abgeltungsbetrag entscheidet die Jahreshauptversammlung. Mitgliedsbeiträge, Aufnahmegebühr sowie die Anzahl der jährlich zu leistenden Arbeitsstunden und die Höhe des Abgeltungsbetrages sind in der Beitragsordnung festgelegt.

§ 18 Inkrafttreten

Diese Satzungsänderung wurde verabschiedet durch Beschluss der Jahreshaupt- versammlung vom 15. Februar 2019. Diese geänderte Satzung tritt mit der Eintragung in das Vereinsregister in Kraft

Miltenberger Ruder-Club von 1900 e.V.

Der Vorstand

Vorschlag der Vorstandschaft zur Änderung der Beitragsordnung in der JHV 2019

  1. Mitgliedsbeiträge

„Paarbeitrag entfällt“ Familienbeitrag:

Der Familienbeitrag wird für mehrere Mitglieder einer Familie (Eltern und deren Kinder; Ehe- oder Lebenspartner unter gemeinsamer Adresse) eingeräumt. Der Familienbeitrag kann auf erwachsene Kinder von Mitgliedern nur solange angewendet werden, wie  sie sich in Ausbildung oder Studium befinden und dies nachweisen.

  1. Pflicht-Arbeitsstunden

Alle Mitglieder, die vereinseigene Boote oder die im MRC liegenden Privatboote, den Kraftraum oder die sonstigen sportlichen Angebote des MRC nutzen, sind jährlich zur Erbringung von Arbeitsstunden verpflichtet. Dabei gilt für Mitglieder ab 16 Jahre eine Pflicht von 8 Arbeitsstunden pro Jahr. Sofern ein Mitglied nicht in der Region wohnt, werden keine Arbeitsstunden erhoben.

Für die Ermittlung des Abgeltungsbetrages wird eine Pflicht-Arbeitsstunde mit 10 € bewertet. Ein Übertrag von Arbeitsstunden, die über die  Pflicht  hinaus geleistet  wurden,  ins  nächste Jahr oder deren Auszahlung ist nicht möglich. Der Abgeltungsbetrag wird jeweils zum Jahresende ermittelt und per  Sepa-Lastschrift  mit  dem  Jahresbeitrag  im  Folgejahr eingezogen.

Die Arbeitsstunden können in den von der Vorstandschaft angekündigten Arbeitseinsätzen oder nach Absprache mit sonstigen Tätigkeiten erbracht werden, die von der Vorstandschaft jeweils mit Saisonbeginn per Aushang bzw. auf der Homepage mitgeteilt werden. Die geleisteten Arbeitsstunden werden von den Mitgliedern formlos an die Leitung Verwaltung mitgeteilt.

Beispielsweise sind folgende Arbeiten, jeweils nach Absprache, möglich:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar