Freizeitrudern

Rudern als Ausgleichssport

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Sport dient zur Erholung und der Fitness. Man muss es nicht als Leistungssport betreiben, um das eigene Wohlbefinden zu verbessern, denn Rudern

  • …… trainiert fast alle Muskelgruppen, Herz und Kreislauf
  • …… schont die Gelenke und fördert die Koordination der Bewegungen
  • …… findet draußen an der frischen Luft statt
  • …… kann unabhängig vom Alter betrieben werden
  • …… lässt Hektik und Alltagsstress vergessen
  • …… hält Körper und Geist im Gleichgewicht
  • …… unterstützt als Mannschaftssport die Geselligkeit und Kameradschaft

Der Miltenberger Ruder Club hat auf dem gestauten Main eines der schönsten Ruderreviere direkt vor der Haustür. Dieses nutzen die Freizeitruderer und –ruderinnen des MRC regelmäßig und treffen sich, um gemeinsam zu rudern und sich fit zu halten (s. Termine). Die Spannweite der Aktivitäten geht vom gemütlichen Rudern in breiteren Booten, um sich in der Natur etwas zu bewegen bis hin zum leicht ambitionierten Fitnessrudern im Rennboot. Und sollte einmal das Wetter nicht mitspielen, so kann man sich im clubeigenen Fitness-Center nach Belieben „austoben“. Das kann man dort natürlich jederzeit, aber unsere Freizeitruderer nutzen dies vor allem im Winter.

Und wem das wöchentliche zeitlich begrenzte Freizeitrudern nicht ausreicht und lieber tageweise den Fluß und die Gemeinschaft genießen will, der macht eine Wanderfahrt im Ruderboot, oder noch viel schöner und geselliger, in einer Barke mit.